Image

DITALS II Zertifikat

DITALS II Zertifikat

PRÜFUNGSVORAUSSETZUNGEN

  • STUDIENTITEL
    a) Ein bestimmter geisteswissenschaftlicher Abschluss oder ein für den Sprachunterricht relevanter Aufbaustudiengang
    b) Wer einen Universitätsabschluss im nichthumanistischen Bereich hat und mindestens 600 Stunden Italienischunterricht für Ausländer in Italien oder im Ausland absolviert hat, kann auch direkt an der Prüfung Ditals II teilnehmen (siehe Abschnitt Praktikum unten).
  • TRAINING
    Sprachunterricht (mindestens 30 Stunden), der durch Auswahl einer der folgenden Methoden erfüllt werden kann:
    a) Teilnahme am DITALS Orientierungskurs an der Universität für Ausländer von Siena
    b) Teilnahme an 3 Online-Modulen, die vom DITALS-Zentrum - Universität für Ausländer von Siena organisiert werden
    c) Teilnahme an einem Kurs, an dem von DITALS überwachte Stellen teilnehmen
    d) Teilnahme an einem Universitätslehrgang im wissenschaftlichen Fachbereich L-LIN02, der mindestens 6 ECTS entspricht, und Bestehen der Abschlussprüfung
  • PRAKTIKUM
    Mindestens 300 Stunden Italienischunterricht für Ausländer in Italien oder im Ausland. Für diejenigen mit einem NICHT-humanistischen Abschluss von 600 Stunden (wie oben erwähnt)
  • SPRACHKENNTNISSE
    a) Nicht-italienischer Muttersprachler: Internationale C1-Zertifizierung des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.
    b) Italienische Muttersprache: Besitz eines Mindestniveaus A2 des GER in einer Fremdsprache auf der Grundlage eines der folgenden Titel:
    - internationale Zertifizierung
    - Abschluss in Sprachen
    - Bestehen einer Universitätsprüfung in der gewählten Sprache
    - Qualifikation, die im Land der gewählten Fremdsprache erworben wurde
    - Bestehen einer Abschlussprüfung in der gewählten Fremdsprache an öffentlichen oder privaten Schulen
    - Erklärung über die Teilnahme an einem Fremdsprachenkurs der Stufe A2
    Wenn Sie keine der oben genannten Anforderungen haben, können Sie sich an das DITALS-Zentrum wenden, um Informationen zur Durchführung eines Selbstbewertungstests nur für die Sprachen Französisch, Englisch, Spanisch und Deutsch zu erhalten.
  • COMPUTERFÄHIGKEITEN
    Attestiert durch einen der folgenden Titel:
    - ECDL-Computerzertifizierung oder gleichwertige Zertifizierung
    - Abschluss in Informatik
    - Bestehen einer Computerprüfung an einer Universität
    - Bestehen einer Computerprüfung an öffentlichen oder privaten Schulen
    - Erklärung über die Teilnahme an einem Computerkurs
    Wenn Sie keine der oben genannten Anforderungen haben, muss sich der Kandidat an das DITALS-Zentrum wenden und Anweisungen zur Durchführung eines Selbstbewertungstests erhalten.

Voraussetzungen für die Inhaber der I-Level-DITALS-Zertifizierung

Diejenigen, die über die DITALS-Zertifizierung der ersten Stufe (oder CEDILS- und DILS-Zertifizierungen) verfügen, können auf der Grundlage einer der folgenden Alternativen auf die DITALS-Prüfung der zweiten Stufe zugreifen:

  • Abschluss in Geisteswissenschaften + 60 Stunden Unterricht oder "überwachtes Training" + 1 Zusatzmodul von mindestens 6 Stunden für den D-Test

  • Abschluss im nichthumanistischen Bereich + 300 Stunden qualifizierter Unterricht, einschließlich maximal 60 Stunden Training + 1 Zusatzmodul von mindestens 6 Stunden für den D-Test

AUFBAU DER PRÜFUNG

  • Teil A: Analyse der didaktischen Materialien. Die KandidatInnen müssen Material, das aus Büchern für Italienisch als Zweit- oder Fremdsprache entnommen wird, analysieren und Fragen, die sich darauf beziehen, beantworten: Es handelt sich um Fragen, die überprüfen, ob die KandidatInnen sich des Zieles dieser unterschiedlichen Übungen bewusst sind (welche Fähigkeiten trainiert und welche Kompetenzen überprüft werden).
  • Teil B: Analyse und Didaktisierung eines Textes. Die KandidatInnen erhalten einen Text und weitere Materialien, die sie dazu verwenden um: a) eine didaktische Einheit; b) eine Übung zur Vertiefung bestimmter Fähigkeiten; c) Überprüfungsaufgaben zu erstellen.
  • Teil C: Fremdsprachendidaktische Kenntnisse. Eine Reihe von Fragen, mit denen die Beherrschung der wesentlichen Konzepte der Linguistik und der Soziolinguistik; die Kenntnisse über die Prinzipien und Problematiken der Fremdsprachendidaktik und der methodischen Ansätze des 20. Jahrhunderts überprüft werden. Dieser Prüfungsteil beinhaltet sowohl Multiple-Choice Fragen, als auch offene Fragen.
  • Teil D: Fremdsprachendidaktische Kompetenzen / mündlich. Die KandidatInnen müssen eine Übung vorbereiten und dabei das ihnen bereit gestellte Material und die Angaben zu Alter und Niveau der Lernenden mit einbeziehen. Nach einer Vorbereitungszeit simulieren sie fünf Minuten lang diese ausgearbeitete Aktivität (Beschreibung für die SchülerInnen und Anweisungen).

Man erhält das Zertifikat DITALS II, wenn man eine Mindestanzahl an Punkten in allen Teilen der Prüfung erreicht. Wenn die KandidatInnen die Mindestpunkteanzahl nur in einem oder zwei Teilen erreichen, können sie erneut (innerhalb von drei Jahren ab dem Datum der ersten Prüfung) in diesen nicht bestandenen Prüfungsteilen antreten.

Image

PREISE

 
€ 220,00 + 40,00* für die gesamte Prüfung.
€ 55,00 für jeden der drei Tests der II-Level-DITALS-Zertifizierungsprüfung im Falle einer Großschreibung.

PRÜFUNGSTERMINE

 

21 Februar 2020

17 Juli 2020